Bauprojekte 2-3 Jahre vor Baubeginn entdecken!

Die einzige Echtzeit-Suchmaschine um 900+ Bauprojekte in Österreich zu durchsuchen. Verfolgen Sie deren Bauentwicklung von Planung bis Realisierung.

Genutzt von

Logo Vitra X Building Radar
Logo Forbo X Building Radar
Logo steelcase X Building Radar
Logo LKAB X Building Radar
Logo Viessmann X Building Radar
Logo Grohe X Building Radar
900
Bauprojekte in Österreich
80
Aktualisierte Bauprojekte in Österreich diesen Monat
10
Bauprojekte in Österreich diese Woche hinzugefügt
300
Firmenprofile

Finden. Kontaktieren. Verkaufen.

Analysieren Sie Bauprojekte in Österreich. Nutzen Sie präzise Suchfilter. Finden Sie die wichtigsten Ansprechpartner und generieren Sie mehr Bauaufträge. Alles auf einer Plattform.

Bauprojekte in Österreich

Zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Bauprojekt

Werden Sie benachrichtigt sobald Ihre Kunden in einem neuen Bauprojekt involviert sind. Verfolgen Sie dessen Baufortschritt. Wir überwachen deren Webseiten und alle lokalen News-Seiten für Sie.

104 neue Verkaufspotentiale, die Ihren Suchkriterien entsprechen, warten auf Sie
Arbeiten Sie durch Ihren Posteingang, genau wie Sie es mit Ihren täglichen E-Mails schon tun
Markieren Sie Projekte nach Relevanz

Finden Sie Bauvorhaben früher

Unsere geheime Technologie erkennt neue Bauprojekte weltweit, Monate früher als manuelle Recherche, 2-3 Jahre vor Baubeginn. Sie läuft weltweit in Echtzeit, 24h / Tag.

Kennen Sie Ihre Ansprechpartner

Erhalten Sie Hintergrundinformationen zu den involvierten Unternehmen. Analysieren Sie deren Beziehungen zu Architekten, Bauträgern, Eigentümern etc.

Von Festnetz über E-Mail, treten Sie direkt in Kontakt mit Ihrem relevanten Zielkunden
Erhalten Sie viele weitere wichtige Infos, wie der Investor des Projekts oder eine detaillierte Beschreibung
Laden Sie das Projekt direkt in Ihr CRM-System

Kein Setup, nichts einrichten, einfach loslegen.

Die Suchmaschine für Bauprojekte in Österreich

Finden Sie aktuelle Ausschreibungen und Bauaufträge in Österreich auf nur einer Plattform. Durch die klare Struktur und die Effizienz der Building Radar Plattform sparen Sie viel Zeit. Nutzen Sie die gewonnene Zeit, um sich auf Ihre Kunden und Ihre Produkte zu fokussieren. Für die Building Radar Suchmaschine ist keine Installation notwendig. Starten Sie noch heute und steigern Sie Ihre Chancen auf einen Bauauftrag.

Marktsituation in Österreich

Entwicklung der Bauindustrie in Österreich

Die Bauwirtschaft in Österreich beschäftigt rund 247.000 Beschäftigte und erzielt einen Umsatz von 41 Milliarden Euro. Die Baubranche trägt 6 Prozent zum Bruttoinlandsprodukt Österreichs bei. Wie in vielen europäischen Ländern litt die Bauindustrie in Österreich nach der Finanzkrise 2008 viele Jahre unter geringen Auftragseingängen. 2016 setzte eine Erholung ein, die voraussichtlich Bestand haben wird.

Neues Wachstum durch Wohnungsbau

Wachstumsimpulse kommen aus dem Wohnungsbausektor und aus dem Hochbau für Unternehmen. Da das Bevölkerungswachstum in Österreich in den letzten 10 Jahren stetig zugenommen hat, wird mit einer weiterhin hohen Nachfrage nach Wohnungen gerechnet. Ein zusätzlicher positiver Faktor für den Wohnungsbau sind hohe Zuwanderungsraten. Die Regierung des Landes hat 2016 eine Wohnbau- und Investitionsbank gegründet, über die fünf Milliarden Euro für den Wohnungsbau bereitgestellt werden sollen. Dabei wird die Bank finanziell von der europäischen Investitionsbank unterstützt.

Weitere Wachstumsimpulse durch staatliche Infrastrukturmaßnahmen

Der Tiefbau erholt sich langsamer als die übrigen Bereiche. Für die Zukunft ist mit einem Anstieg der Bauinvestitionen im Tiefbau zu rechnen, da die österreichische Regierung höhere Ausgaben im Bereich Straßen- und Bahnbau geplant hat. Durch Österreichs zentrale geographische Lage und einem steigenden Verkehrsaufkommen wird sich der Trend zu hohen Infrastrukturausgaben weiter fortsetzen. Nach der Schweiz investiert Österreich europaweit am meisten in seine Bahninfrastruktur. Im Jahr 2016 hat Österreich 198 Euro pro Einwohner für Bahninvestitionen ausgegeben. Die geplanten Bahnbauprojekte werden von der ÖBB und der Asfinag umgesetzt. Damit ist für die nächsten Jahre mit vielen Bauprojekten in Österreich zu rechnen.