Wolkenkratzer – die höchsten Gebäude der Welt

Sie sind hoch, beeindruckend und symbolisieren vor allem eines: Wirtschaftliche Macht. Nur logisch also, dass die Städte mit den meisten Wolkenkratzern auch zu den Städten mit den generell höchsten Gebäuden der Welt gehören. Beschränkte Platzverhältnisse und eine mit der Verknappung einhergehende Verteuerung des Baugrunds führten schon seit dem späten 19. Jahrhundert in den Innenstädten von Chicago und New York zu dem Bau von immer mehreren und höheren Gebäuden.

Die Geburtsstunde der Wolkenkratzer ging einher mit der Erfindung des Fahrstuhls im Jahr 1852. Technisch war es schon vor diesem Zeitpunkt möglich, Gebäude mit mehr als 6 Stockwerken zu errichten. Aber aus Gründen der Bequemlichkeit der potenziellen Mieter, wurde erst durch diese Innovation angefangen in die Höhe zu bauen.

Das sind die Städte mit den meisten Wolkenkratzern der Welt

1. Hong Kong
2. New York City
3. Tokyo
4. Wuhan
5. Shenzhen
6. Chicago
7. Shanghai
8. Dubai
9. Toronto
10. Guangzhou

Mit der Fertigstellung des Chrysler Buildings im Jahr 1930 begann die Geschichte des Wettlaufs um das höchste Gebäude der Welt. Das Chrysler Building konnte diesen Titel jedoch nur ein Jahr halten und wurde dann vom Empire State Building abgelöst. Erst 42 Jahre später im Jahr 1972 wurde das Empire State Building von einem noch höheren Gebäude überragt: Dem World Trade Center. Nach nur 2 weiteren Jahren übernahm der Sears Tower den Titel des höchsten Gebäudes der Welt. Die Begeisterung für den Bau von Wolkenkratzer war entbrannt und die Innenstädte der Metropolen begannen in die Höhe zu wachsen.

Heute ist der Burj Khalifa (auch „Burdsch Chalifa“) in Dubai (Vereinigte Arabische Emirate) das höchste Gebäude der Welt. Er wurde am 4. Januar 2010 fertig gestellt und ist so hoch, dass der Luftruck im Gebäudeinnerern durch Belüftungsanlagen aktiv ausgeglichen werden muss.

Doch in welchen Städten gibt es die meisten Wolkenkratzer? Emporis hat auch dieses Jahr ein Ranking über die Städte mit der höchsten Wolkenkratzerdichte erstellt – in diesem Artikel finden Sie einen Überblick über die Top-10-Städte mit der höchsten Dichte an Wolkenkratzer weltweit:

1. Hong Kong

Die frühere britische Kolonie gehört seit 1997 wieder zur Volksrepublik China. Der große Bauboom begann in den 80er Jahren. Die Wolkenkratzer werden jeden Abend mit einer beeindruckenden Lichtshow präsentiert.

Anzahl Wolkenkratzer 1.302
Einwohner 7,43 Mio
Fläche 1.053 km²
Höchstes Gebäude International Commerce Centre
484 Meter

2. New York City

New York verfügt auch heute noch über eine der beeindruckendsten Skylines der Welt. Der Bautrend im „Big Apple“ geht immer mehr in die Richtung des „bioclymatic skyscraper“.

Anzahl Wolkenkratzer 736
Einwohner 8,54 Mio
Fläche 789 km2
Höchstes Gebäude One World Trade Center
527 Meter

3. Tokyo

In den zwanziger und dreißiger Jahren erlebte Japan eine wirtschaftliche Blütephase. In Tokyo entstanden immer mehr mehrstöckige Apartmenthäuser. Dies war auch durch den Anstieg der Bevölkerungszahlen begründet.

Anzahl Wolkenkratzer 491
Einwohner ‎9,42 Mio
Fläche 622 km2
Höchtes Gebäude Tokyo Metropolitan Government Building
243 Meter

4. Wuhan

Das Ziel der chinesischen Regierung ist es, in den kommenden Jahrzehnten rund 400 Millionen Chinesen von Bauern zu Stadtbewohnern zu machen. Trotz seiner Bevölkerungsdichte verbindet Wuhan eine große Anzahl von Handelsunternehmen mit Parks und Seen.

Anzahl Wolkenkratzer 370
Einwohner 10,61 Mio
Fläche 8,494 km²
Höchstes Gebäude Wuhan World Trade Tower
278 Meter

5. Shenzhen

Durch den Status als Sonderwirtschaftszone ist Shenzhen besonders interessant für ausländische Investoren. Auch deswegen zählt Shenzhen als eine der am schnellsten wachsenden Städte der Welt.

Anzahl Wolkenkratzer 326
Einwohner 11,91 Mio
Fläche 2,050 km2
Höchstes Gebäude KK100
442 Meter

6. Chicago

Nach einem Brand im Jahre 1871 musste die zerstörte Innenstadt Chicagos wieder aufgebaut werden. Durch den Wirtschaftsboom in der “windy city” mussten schnell neue Häuser gebaut werden, welche gleichzeitig auch mehr Platz bieten sollten.

Anzahl Wolkenkratzer 315
Einwohner 2,71 Mio
Fläche 606,1 km2
Höchstes Gebäude Willis Tower 527 Meter

7. Shanghai

Shanghai ist nicht nur die bevölkerungsreichste Stadt Chinas, sondern auch das Zentrum für Kunst und Handel. Seit 1990 hat die Stadt einen Bauboom erlebt, welcher das Stadtbild grundlegend verändert hat.

Anzahl Wolkenkratzer 296
Einwohner 24,15 Mio
Fläche 6,340 km2
Höchstes Gebäude Shanghai Tower
632 Meter

8. Dubai

Dubai ist vor allem für seine vielen spektakulären Bauprojekte wie Wolkenkratzer, Einkaufszentren, künstlich angelegte Inseln und Vergnügungsparks bekannt. Überschaubare Bauvorschriften und eine unbürokratische Abwicklung der Bauprojekte unterstützten die Entwicklung des Baubooms.

Anzahl Wolkenkratzer 289
Einwohner 2,789 Mio
Fläche 4,114 km2
Höchstes Gebäude Burj Khalifa
830 Meter

9. Toronto

Die Skyline der bevölkerungsreichsten Stadt Kanadas hat sich in den letzten Jahrzehnten gewandelt. Allein zwischen 2012 und 2016 wurden 91.855 neue Wohneinheiten in 683 Projekten gebaut. Derzeit gibt es keine Anzeichen eines Rückgang des Baubooms.

Anzahl Wolkenkratzer 257
Einwohner 2,81 Mio
Fläche 630,2 km2
Höchstes Gebäude First Canadian Place

355 Meter

10. Guangzhou

Guangzhou, die Hauptstadt der Provinz Guangdong, ist die drittgrößte Stadt Chinas und ein aufstrebendes Handelszentrum. Dank der Lage am Perlfluss und der Nähe zu Hongkong ist Guangzhou seit Jahrhunderten eine strategisch wichtige Hafenstadt.

Anzahl Wolkenkratzer 245
Einwohner 14,04 Mio
Fläche 7,433 km²
Höchstes Gebäude CTF Finance Center
530 Meter
map_building-database

Finden Sie einfach neue Aufträge!

Früheste Infos zu Bauvorhaben: Projektrecherche mit KI.

Kostenlos Testen
Redaktion

Autor Redaktion

Building Radar entwickelt die weltweit schnellste Technologie für messbaren Vertriebserfolg im Baugewerbe mithilfe von frühzeitigen Informationen zu Bauvorhaben. In unserem Blog finden Sie tiefe Einblicke in die Baubranche und Tipps, die Ihnen helfen Ihren Vertrieb zu optimieren und Ihren Umsatz zu steigern.

Mehr Artikel von Redaktion