In Nürnberg wird gebaut!

Welche Bauprojekte bewegen Nürnberg 2020? Building Radar durchsucht täglich 20 Millionen Nachrichtenmeldungen nach Informationen zu aktuellen Bauprojekten wie Sanierungen, Modernisierungen, Neubauprojekte oder für die Zukunft geplante Bauvorhaben. Die ideale Voraussetzung, um Ihnen einige der interessantesten Bauprojekte und aktuelle Bauvorhaben in Nürnberg zu präsentieren.

1. Ehemaliges Quelle-Zentrum „The Q“ wird umgebaut

Das ehemalige Versandzentrum von Quelle mit dem Namen „The Q“ wird in den kommenden Jahren zu Wohnungen und Büros umgebaut. Auch die Stadt wird die neu entstehende Fläche nutzen und mit ihrem Behördenzentrum dort einziehen. Einzugsbereit soll das Objekt in der Fürther Straße im Jahr 2024 sein.

  • Stadt: Nürnberg
  • Bautyp: Modernisierung
  • Kategorie: Wohnbau, Bürobau
  • Phase: Planung
  • Baukosten:
  • Baubeginn:
  • Bauende: 2024
  • Quelle

2. Traditionslokal Tucherbräu wird saniert

Von Juli 2020 bis Mitte 2021 wird das seit 2012 geschlossene Lokal „Tucherbräu am Opernhaus“ generalsaniert. Die Stadt unterstützt das Projekt mit 5,3 Millionen Euro.

  • Stadt: Nürnberg
  • Bautyp: Sanierung
  • Kategorie: Gewerbebau, Gastronomie
  • Phase: In Bau
  • Baukosten: 5.300.000+ €
  • Baubeginn: 2020
  • Bauende: 2021
  • Quelle

3. Stattmauer bekommt neuen Anstrich

Zehn jahre lang soll die am 25. Mai 2020 begonnene Sanierung der bis zu acht Meter hohen Stadtmauer dauern. Beim Ludwigstor am Plärrer begannen die Reparaturarbeiten entlang des Westtorgrabens für voraussichtlich 10 Millionen Euro. Das erste Teilstück soll bis April 2021 fertig sein.

  • Stadt: Nürnberg
  • Bautyp: Sanierung
  • Kategorie: Kulturbau
  • Phase: In Bau
  • Baukosten: 10.000.000 €
  • Baubeginn: 2020
  • Bauende: 2021
  • Quelle

4. Finanzierung für den „Hansapark Nürnberg“ steht

Der „Hansapark Nürnberg“ ist ein Bauprojekt im Nürnberger Südwesten, dessen Finanzierung mit 27,3 Millionen Euro nun erfolgreich abgeschlossen wurde. Über 10 Millionen Euro wurden über ein Wertpapier für Privatanleger der SKAPA Invest finanziert. Das Bürogebääude – der erste von vier Bauabschnitten – wurde bereits am 29. Mai 2020 übergeben. Das Hotel der Dorint-Gruppe mit 170 Zimmern, ein Boarding House sowie ein Parkhaus mit 424 Stellplätzen folgen. Insgesamt werden 30.000 Quadratmetern Gesamtfläche bebaut.

  • Stadt: Nürnberg
  • Bautyp: Neubau
  • Kategorie: Bürobau, Gewerbebau, Hotelbau
  • Phase: In Bau
  • Baukosten: 27.300.000 €
  • Baubeginn:
  • Bauende:
  • Quelle

5. Uni-Neubau soll wie geplant starten

Auf dem Gelände an der Brunecker Straße soll die neue Technische Universität Nürnberg stehen. Das Bauvorhaben soll wie geplant bis 2025 fertig werden und den Staat 1,2 Milliarden Euro kosten.

  • Stadt: Nürnberg
  • Bautyp: Neubau
  • Kategorie: Bildung und Forschung
  • Phase: Planung
  • Baukosten: 1.200.000.000 €
  • Baubeginn:
  • Bauende: 2025
  • Quelle

Monatliche Meldungen zu Bauprojekten in Nürnberg

Wie Building Radar neue Bauprojekte findet

Sobald online eine Nachricht über ein Bauprojekt veröffentlicht wird – egal ob Neubau, Sanierung oder Modernisierung – weiß Building Radar dank der eigens entwickelter KI-Technologie sofort darüber Bescheid. Findet der Algorithmus eine neue Projektmeldung, werden mithilfe von Machine Learning automatisch alle wichtigen Details identifiziert und herausgefiltert. Schön übersichtlich stehen dann Informationen wie Baukosten, Projektphase oder planmäßiges Bauende eines Projekts zur Verfügung.

Sie möchten auch zu den Ersten gehören, die von neuen Bauprojekten erfahren?

Testen Sie jetzt kostenlos die führende Technologie für messbaren Vertriebserfolg durch frühzeitige Bau-Informationen. Erhalten Sie tägliche Benachrichtigung über die neuesten Bauvorhaben in Ihrer Zielregion – gefiltert ganz nach Ihren Wünschen.

map_building-database

Finden Sie einfach neue Aufträge!

Früheste Infos zu Bauvorhaben: Projektrecherche mit KI.

Kostenlos Testen