Alles im Blick, dank dem neuen Aktivitätsbericht

Der Aktivitätsbericht geht für alle Building Radar Nutzer live.

Was verbirgt sich hinter dem Aktivitätsbericht?

Mit dem Aktivitätsbericht können Sie selbst Berichte erstellen und einsehen, um:

  • Ihre eigenen Aktivitäten auf Building Radar nachzuverfolgen,
  • sich anzusehen, wie viele für Sie relevante Bauvorhaben über Building Radar generiert wurden und
  • dafür zu sorgen, dass das Potenzial, dass Building Radar Ihnen bietet, optimal genutzt wird.

Wie das im Detail aussieht, erfahren Sie jetzt.

Die eigene Performance tracken

Nutzer können in einem übersichtlichen Diagramm sofort sehen, welche Arbeit sie in der letzten Woche oder im letzten Monat geleistet und ob sie ihre Ziele bereits erreicht haben. Dies gibt ihnen einen ausgezeichneten Überblick und motiviert.

Building Radar evaluieren

Für Entscheidungsträger, die für die Kaufentscheidung verantwortlich sind, wird es einfacher Building Radar zu bewerten. Sie sehen auf einen Blick, wie viele relevante Leads sie pro Woche, Monat oder Quartal erhalten.

Auch zukünftig aktiv bleiben

Oft werden gute Werkzeuge gekauft, aber nie in einem Unternehmen eingesetzt. Building Radar ist Ihr Werkzeug für eine proaktive Unternehmenssteuerung, um Potenziale für Ihr Unternehmen optimal auszuschöpfen.

So funktioniert es

Welche Arten von Berichten gibt es?

In der ersten Version kann zwischen dem Nutzerbericht, der Aktionen pro Benutzer anzeigt, und dem Suchprofilbericht, der Aktionen pro Suche anzeigt, ausgewählt werden.

Der Nutzer kann sich einen Zeitraum auswählen. Optionen sind „Letzte Woche”, “Letzter Monat” und die “Letzten 3 Monate”.

Was sehe ich in den Diagrammen?

In den Diagrammen kann der Benutzer acht Aktivitäten auswerten lassen:

  1. neue Posteingangselemente,
  2. die Anzahl der geöffneten Elemente,
  3. die Anzahl der interessanten Elemente,
  4. die Anzahl der Elemente zur Wiedervorlage,
  5. die Anzahl der exportierten Elemente,
  6. die Anzahl der erledigten Elemente,
  7. die Anzahl der Kommentare und
  8. die Anzahl der uninteressanten Elemente.

Exportieren Sie ganz einfach die Diagramme

Die Berichte können in drei Formaten exportiert werden: als PDF, CSV-Datei und als Bild. Die PDF-Version eignet sich, um die Berichte an Kollegen weiterzuleiten. Die CSV-Datei kann in einem Tabellenkalkulationsprogramm weiter bearbeitet werden. Und die Bildversion kann problemlos in Präsentationen eingefügt werden.

Das Ziel des neuen Features Aktivitätsbericht ist es unseren Nutzern und Entscheidern einen besseren Überblick über Building Radar und ihre Arbeit zu geben.

Ausblick

Natürlich wollen wir uns nicht darauf beschränken, sondern Ihnen weitere Funktionen für die Benutzerberichte bieten. Als Nächstes werden folgende Funktionalitäten umgesetzt:

  • Filtern nach Nutzern, Suchen oder Aktivitäten
  • Dashboards mit allen wichtigen KPIs auf einen Blick