Unsere neuen Funktionen auf einen Blick:

 

Greifen Sie auf 98 % aller Ausschreibungen im DACH-Raum zu

Seit Kurzem haben Sie die Möglichkeit gegen einen geringen Aufpreis ein Paket zu buchen, welches Ihnen den Zugriff auf 98 % der Ausschreibungen im DACH-Raum ermöglicht. Bei Interesse wenden Sie sich an Laurenz Kalthoff unter l.kalthoff@buildingradar.com

 

Warum ist das erwähnenswert? Was haben Sie davon?

Der Umsatz deutschen Hauptbaugewerbes lag 2019 bei 137 Milliarden Euro. Davon betrafen den öffentlichen Bau 39 Milliarden Euro. Also fast ein Drittel! Grund genug, um sich diesen Bereich genauer anzusehen:

Oberschwellige Aufträge*, die europaweit ausgeschrieben werden müssen, haben wir für Sie bislang bereits abgedeckt. Mit dem neuen Paket decken wir auch unterschwellige Vergaben ab, welche rund 70 % des Volumens ausmachen.

Dadurch erhalten Sie einen umfassenden Zugriff auf alle Ausschreibungen auf einer Plattform! Das spart Zeit und Nerven!

 

Wie das in Zahlen aussieht?

Damit Sie einen besseren Eindruck erhalten, finden Sie hier eine kurze Übersicht zu allen Ausschreibungen, die wir durchschnittlich pro Woche erhalten (Stand: 29.10.2020):

  • Deutschland: 7.846
  • Europa: 21.832
  • Österreich: 246
  • Schweiz: 298
  • DACH-Region: 8.390
  • Weltweit: 22.925

 

Worauf haben Sie Zugriff mit unserem Paket?

Sie haben Zugriff auf die Originalquelle der elektronischen Vergabequelle, auf Mindestanforderungen und – sofern vorhanden – können Sie die Leistungsbeschreibung direkt downloaden.

Melden Sie sich bei Interesse an dem Paket bitte direkt bei Laurenz Kalthoff, Head of Customer Success, unter: l.kalthoff@buildingradar.com

 

* ab 5.350.000 Euro, Dienstleistungen ab 214.000 Euro (ohne USt,. Stand 01.01.2020)