Greenovative: Vor allen anderen in Gesprächen mit den Projektverantwortlichen!

Die Recherche nach neuen Gewerbegebieten und Neubauten ist aufwendig. Bei Greenovative hat man sich lange Gedanken gemacht, wie man diesen Zeitaufwand reduzieren kann. Unter anderem hat man sich vorgestellt einen Partner für die Suche nach neuen Bauprojekten ins Boot zu holen. Diesen Partner haben sie im Sommer 2017 mit Building Radar gefunden!

Greenovative bringt die Energiewende voran!

Vielen Unternehmen fehlt die Zeit und Energie, sich neben ihrem Hauptgeschäft auch noch mit ihrem Stromverbrauch auseinanderzusetzen. Doch mit dem steigenden Strombedarf, den dadurch erhöhten Energiekosten und vor dem Hintergrund der begrenzten Umweltkapazität und endlicher Ressourcen ist nachhaltiges Wirtschaften unvermeidbar.

Greenovative wurde gegründet, um langfristige Lösungen für Unternehmen zu schaffen, die Interesse daran haben, von selbst erzeugter, sauberer Energie zu profitieren. Greenovative ist ein bundesweit etablierter Komplettanbieter von schlüsselfertigen Photovoltaikanlagen und Energiekonzepten. Mit mehr als 300 Großprojekten sind sie Experte für Gewerbedach-, Freiflächen und Privathausanlagen.

Referenzanlage: Firma Lechner in Rothenburg ob der Tauber

Ort:
Rothenburg ob der Tauber
Größe:
20.000 m2
Module:
7.200 Photovoltaik-Module
Dachtyp:
Flachdach
Besonderheit:
Einsatz von Zentral-Wechselrichtern, Tiefbaumaßnahmen, Integration der Photovoltaikanlage ins Werksnetz

Greenovative: “Wir wollen gemeinsam mit unseren Kunden die Energiewende vorantreiben. Die Nutzung von fossilen Energieträgern muss langfristig ersetzt werden. Eine Maßnahme dafür ist die Photovoltaik.”

Greenovative und Building Radar

Durch einen Artikel in einem Wirtschaftsmagazin hat die Zusammenarbeit von Greenovative und Building Radar seine Anfänge genommen. Überzeugen konnte Building Radar vor allem durch die im Sommer 2017 eingeführte Artikelsuche, welche auf künstlicher Intelligenz (KI) basiert.

Greenovative: “Als einziger Anbieter auf dem Markt punktet Building Radar bei uns vor allem mit der Artikelsuche. Darin finden wir bauspezifische Zeitungsartikel schnell und aktuell.”

Die früheste Information zu geplanten Bauvorhaben erscheint meist in lokalen Gemeindeblättern, Fachzeitschriften und Tageszeitungen. Durch den Einsatz künstlicher Intelligenz, werden diese Quellen von Building Radar automatisiert kategorisiert und einfach zugänglich gemacht.

Über Zeitungsartikel Bauprojekte finden

Greenovative

Building Radar Plattform

Personalisierte Filter ermöglichen es, sich ausschließlich die Artikel anzeigen zu lassen, welche für Ihr Geschäft interessant sind. Egal ob Industriebau, Wohnungsbau oder Gewerbebau. Auf diesem Weg können Architekten, Planungsbüros oder die Firmen selbst rechtzeitig vor Baubeginn kontaktiert werden.

Zeitersparnis durch Building Radar

Zeitersparnis hat für alle unsere Nutzer einen hohen Stellenwert. Manuell nach relevanten Bauprojekten zu suchen, passt nicht in den Alltag einer digitalisierten Arbeitswelt und mit Sicherheit nicht in das innovative Geschäftsfeld von Greenovative.

Building Radar Nutzerin Maureen Paulisch, nutzt jeden morgen ihre Frühstückspause, um sich über neue Suchergebnisse auf der Building Radar Plattform zu informieren. Durch die Building Radar Inbox werden neue Projekte automatisiert nach voreingestellten Suchprofilen Aufgelistet.

Maureen Paulisch: “Das Positive ist, dass ich selber nicht tippen muss um zu recherchieren, sondern das Lesen durch Building Radar vollkommen ausreicht. Da ich mir sowieso die Zeit für das Lesen der Artikel nehmen muss, nutze ich die Zeit und beschäftige mich gleichzeitig noch mit dem Kaffeetrinken.“

Geldwerter Wettbewerbsvorteil

Die Erste sein ist ein wesentlicher Vorteil warum Frau Paulisch auf Building Radar setzt. Entscheidungen beeinflussen, bevor diese getroffen werden, setzt frühes Wissen voraus. Durch die innovative Artikelsuche wurde Frau Paulisch bereits nach kurzer Nutzungsphase auf mehrere spannende Projekte aufmerksam. Viele davon waren bis dahin noch auf keiner Vergabeplattform zu finden. So konnten konkurrenzlos Gespräche mit den jeweiligen Projektverantwortlichen aufgenommen werden.

Greenovative: “Nicht nur wir sind von Building Radar begeistert, sondern auch unsere Kunden. Wenn wir erwähnen, dass wir über Algorithmen vom neuesten Bauprojekt erfahren haben, sind die Kunden erst erstaunt. Die Möglichkeiten einer Plattform und die Möglichkeiten durch Photovoltaik begeistern.”

Was mit einer Recherchearbeit von einer Stunde parallel zum Frühstück begonnen hat, hat sich zu einem Grundbaustein für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit an verschiedenen Großprojekten entwickelt.

map_building-database

Bereit für neue, hochqualitative Bauprojekt-Leads?

Durchsuchen Sie hunderttausende Bauprojekte weltweit. Jetzt.
Kostenfreie Demo